Nicht angemeldet

IPP Netzwerk

Ökodesign im betrieblichen Innovations- und Entwicklungsprozess

Wie kann erreicht werden, dass umweltfreundliche Produkte in großer Zahl entwickelt und von einer Breite von Unternehmen am Markt angeboten werden?

Damit dies erfolgt, muss das Management die Potenziale einer solchen Neuausrichtung des Produktportfolios erkennen. Auf Leitungsebene ist sicherzustellen, dass umweltbezogene Produktanforderungen gleichrangig zu anderen Entwicklungszielen konsequent in die innerbetrieblichen Innovations- und Entwicklungsprozesse implementiert werden.

Erst derartige Anpassungen in Managementkonzepten und Prozessstrukturen bieten die Basis dafür, dass innerbetriebliche Impulse zu umweltorientierten Produktinnovationen wirksam werden und dass z. B. interne und extern beratende Designer und Konstrukteure mit ihren Kenntnissen über umweltfreundliche Lösungsmöglichkeiten einen entsprechenden Arbeitsrahmen vorfinden.

Mit den Fragen, wie derartige Veränderungen in den betrieblichen Strukturen und Prozessen erfolgen können, welche zentralen Hemmnisse gegeben sind und welche „guten“ Argumente aus der Perspektive interner Impulsgeber, externer Berater und/oder Nachfrager hier hilfreich sein können, beschäftigt sich die Diskussionsveranstaltung.

Für die inhaltlichen Impulse der Diskussion konnten wir

  • Prof. Mantwill von der Helmut-Schmidt-Universität aus dem Bereich Maschinenelemente und Rechnergestützte Produktentwicklung und
  • Prof. Teichert von der Universität Hamburg aus dem Bereich Marketing und Innovation

als ausgewiesene Fachexperten gewinnen. Darüber hinaus gibt es direkt aus dem Kreis der Netzwerkpartner eine Reihe von Konzepten und Ideen für Umsetzung und Marketing, denen wir im Rahmen des Treffens von 17:00 bis 19:30 Uhr auch gerne entsprechenden Raum geben werden.

Rückblick & Ergebnisse

Einen kurzen Bericht über die Veranstaltung können Sie hier abrufen. Die Vorträge von Prof. Mantwill sowie die Kernbotschaften von Hr. Golta (INDEED) und Hr. Schüten (BFGF) können Sie auch hier abrufen, indem Sie auf den jeweiligen blau unterlegten Link klicken.

Termine

  • 28.05.2013
    Helmut-Schmidt-Universität
    Thomas-Ellwein-Saal, Gebäude M01 (Mensagebäude)
    Holstenhofweg 85
    22043 Hamburg

Anmeldung

Keine Anmeldung möglich