Nicht angemeldet

Nachrichtenarchiv

GREENCYCLES - CSR im Textilen Kreislauf

Recycling - Upcycling - Redesign. Unter dieser Themenstellung findet am 24. Mai 2013 das VI. Symposium Corporate Social Responsibility im Textilen Kreislauf der HAW Hamburg, Department Design im WÄLDERHAUS statt. Zum Ausklang des Symposiums eröffnen die Textilstudierenden die Ausstellung UPCYCLING TEXTILES im Infozentrum des Energiebergs Georgswerder, der als Teil der Internationalen Bauausstellung IBA fungiert.

Die einmalige Kooperation zwischen der HAW Hamburg und der Internationalen Bauausstellung IBA Hamburg vereinen Zukunftsfragen zu einer nachhaltigen Textil- und Modebranche und einer nachhaltigen Stadtentwicklung.

Die Zukunft der Stadt im 21. Jahrhundert gestalten: Dieser Aufgabe stellt sich die Internationale Bauausstellung IBA Hamburg und liefert mit ihren Projekten wie der Energieberg und das WÄLDERHAUS innovative und nachhaltige Beiträge zu aktuellen Fragen der Metropolenregionenentwicklung.

Die Tendenzen im Design gehen zunehmend auf Upcycling, d.h. mit einer Aufwertung bestehender Produkte oder dem Redesign – einer Umwertung von Konsumgütern. Auch das Konsumverhalten der Wegwerfgesellschaft steht bei dem Symposium auf der Tagesordnung und wird durch Konzepte wie Kleidertausch- und Kleiderleihbörsen in Frage gestellt.

Textilstudierende eröffnen im Rahmen des Symposiums die Ausstellung UPCYCLING TEXTILES, welche vom 25.5. bis 6.6.2013 im Infozentrum des Energiebergs Georgswerder besichtigt werden kann.

Flyer zum Download