Nicht angemeldet

Nachrichtenarchiv

Neue EU-weite Methode der Umweltbewertung von Produkten und Organisationen

Die EU-Kommission erarbeitet zusammen mit dem Gemeinsamen Forschungszentrum (JRC) einheitliche Methoden zur umweltseitigen Bewertung von Produkten (Product Environmental Footprint (PEF)) und Organisationen Organisation Environmental Footprint (OEF). Aus diesem Prozess heraus stehen nun neue Fassungen (draft final) zur Verfügung.

Die Methode versucht einen Mittelweg zu beschreiten zwischen dem Bestreben der fallspezifischen Betrachtung des Einzelfalls und der Verallgemeinerung zum Zwecke der Vergleichbarkeit.

Zur Entwicklung der Methoden zogen die Bearbeiter die Ökobilanz-Normen, bestehende Leitfäden und viele andere Quellen heran. Über Stakeholder-Befragungen und -Treffen bestand Möglichkeit, eigene Blickwinkel und Erfahrungen einzubringen.

Die endgültigen Fassungen sollen Dezember 2012 oder Anfang 2013 veröffentlicht werden.