Nicht angemeldet

Materialkonto / Materialbilanz (Material flow accounts)

Zusammenfassende statistische Darstellung von Materialströmen, die auf ein bestimmtes Bezugssystem (in der Regel eine Volkswirtschaft) zurückzuführen sind.
Dabei werden auf der Entnahmeseite im Inland entnommene Rohstoffe, Gase sowie importierte Güter (Rohstoffe, Halb- und Fertigwaren) unterschieden. Bei den Abgaben handelt es sich um Luftemissionen, Emissionen ins Abwasser, Stoffausbringungen (z.B. Düngemittel), dissipative Verluste, Abgabe von Gasen und den Export von Gütern. Nichtverwertete Materialentnahmen werden auf beiden Seiten der Bilanz verbucht.
[Quelle: UBA 2012: Glossar zum Ressourcenschutz.]

Kommentar hinterlassen

 

Kommentar
RelationsDaten
AutorInnen-Info
[?]
Eingabefeld: Authentifizierung

Die Eingabe des Kontrollcodes ist leider erforderlich, um ernstgemeinte Zuschriften von automatisch generierten Masseneinträgen zu unterscheiden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bitte tragen Sie die Anfangsbuchstaben der folgenden Wörter in das nächste Eingabefeld ein:
Saragossa, Elvira, Veronika, Ludwig, Argentum