Nicht angemeldet

NAS (Net additions to stock)

Ein Stoffstromindikator, der die Veränderung des Materialbestandes eines ökonomischen Systems anzeigt. Gebräuchliche Einheit ist t/a.
In der wirtschaftsraumbezogenen Stoffstromrechnung berechnen sich die NAS aus dem DMC abzüglich DPO.
[Quelle: UBA 2012: Glossar zum Ressourcenschutz.]

Kommentar hinterlassen

 

Kommentar
RelationsDaten
AutorInnen-Info
[?]
Eingabefeld: Authentifizierung

Die Eingabe des Kontrollcodes ist leider erforderlich, um ernstgemeinte Zuschriften von automatisch generierten Masseneinträgen zu unterscheiden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bitte tragen Sie die Anfangsbuchstaben der folgenden Wörter in das nächste Eingabefeld ein:
Tom, Frank, Henriette, Silke, Claire