Nicht angemeldet

Nachhaltige Stoffstromwirtschaft (Sustainable Materials Management-SMM)

Ansatz zur Förderung der nachhaltigen Nutzung von Materialien, bei dem Aktivitäten mit dem Ziel der Verringerung der negativen Umweltauswirkungen und des Erhalts der natürlichen Lebensgrundlagen über den gesamten Lebensweg von Materialien einbezogen werden. Dabei werden auch ökonomische Effizienz und soziale Gerechtigkeit berücksichtigt.
[Quelle: UBA 2012: Glossar zum Ressourcenschutz.]

Kommentar hinterlassen

 

Kommentar
RelationsDaten
AutorInnen-Info
[?]
Eingabefeld: Authentifizierung

Die Eingabe des Kontrollcodes ist leider erforderlich, um ernstgemeinte Zuschriften von automatisch generierten Masseneinträgen zu unterscheiden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bitte tragen Sie die Anfangsbuchstaben der folgenden Wörter in das nächste Eingabefeld ein:
Elbe, Chicago, Xenon, Frank, Zeppelin