Nicht angemeldet

immer schön neutral bleiben

immer schön neutral bleiben

Bei einem Produkt eine CO2-Neutralität zu erreichen ist keine ganz triviale Sache. Dazu bedarf es großer Anstrengungen: zunächst in der Verbesserung der Herstellungsprozesse und danach in der Arithmetik, um die hartnäckig verbliebenen CO2-Emissionen wegzurechnen.

Unternehmen, die sich ernsthaft und langfristig den Herausforderungen der Vermeidung und Verminderung der Emissionen stellen und die im Zeichen der Nachhaltigkeit produzieren, denen soll auch der letzte Triumph der totalen Klimaneutralität durch CO2-Kompensation vergönnt sein – auch in der Kundenkommunikation.

Wird jedoch z.B. klimaneutral geflogen, Auto gefahren oder getankt oder werden gar klimaneutral Urwälder gerodet, dann wurden die notwendigen Phasen der Emissionsvermeidung und Verminderung übersprungen – und die Klimaneutralität herbeigeworben.