Nicht angemeldet

Profile regionaler WissenschaftlerInnen

Profile regionaler WissenschaftlerInnen

Wissen schafft umweltfreundliche Produktentwicklung

Das Grundkonzept der integrierten Produktpolitik zielt auf Produkte ab, die in ihrem gesamten Lebensweg umweltfreundlich sind. Diese Form von Produktentwicklung stellt hohe Anforderungen an die Kompetenz und Qualifikation der an diesem Prozess Beteiligten.

An den Hochschulen und Forschungsinstituten der Wirtschaftsregion Hamburg gibt es eine Vielzahl von Expertinnen und Experten, die sich mit unterschiedlichsten Facetten der Gesamtthematik befassen. Um bei Entwicklungs- und / oder Umsetzungsvorhaben im Bereich der Umweltfreundlichen Produktentwicklung gezielt auf entsprechende Fachkompetenz zurückgreifen zu können, finden Sie nachfolgend Personenprofile solcher Experten und Expertinnen.

Wir freuen uns, Ihnen hier zunächste zwei Wissenschaftler vorstellen zu dürfen:

  Name Institution Kompetenzbereich Kontakt Profil
Prof. Dr. Olaf Jacobs Fachhochschule Lübeck Umweltbezogene Materialauswahl, Recyclingkunststoffe, Lebensdaueruntersuchungen von Produkten

E-Mail

Homepage

Profil
Prof. Dr.
Klaus Kümmerer
Leuphana Universität Lüneburg

Nachhaltige Chemie insbes. gezieltes Design chemischer Stoffe und Arzneimittelwirkstoffe, Chemie als Dienstleistung (Chemical leasing etc.), Stoffliche Ressourcen; Chemieinformatik; Stoffbewertung, Analytik

E-Mail

Homepage

Profil
Prof. Dr. Thomas Schomerus Leuphana Universität Lüneburg Energierecht, Umweltrecht, Kreislaufwirtschaftsrecht, Ressourcenrecht

E-Mail

Homepage

Profil
Prof. Dr. Thorsten Teichert Universität Hamburg Innovationsmanagement, Produktneuentwicklung, Marktforschung

E-Mail

Homepage

Profil

 

Wir werden Ihnen an dieser Stelle nach und nach weitere WissenschaftlerInnen päsentieren.

WissenschaftlerInnen, die selber ein Profil ausfüllen möchten, verwenden bitte diese Vorlage und schicken Sie an das Projektbüro (ipp-produktdesign@oekopol.de).